veganes bananenbrot

Zutaten

Teig

3 reife Bananen
120 ml Sojola Öl
80 ml Pflanzenmilch
1 Pck. Vanillezucker
50g gehackte Nüsse
100 g Zucker
50 g Rohrzucker
1 TL Natron
¼ TL Salz
190 g Weizenvollkornmehl
1 EL Stärke

Zuckerguss – optional:
80 g Puderzucker
2 – 3 EL Wasser

The-, lieber The-e-e-o, bitte mach mir ein Bananenbrot. Ein echter Ohrwurm ist das Klinderlied von Rolf Zukowski, welches eine beliebte Abwandlung von Harry Belafontes Bananaboat Song ist – und das wiederrum ist eigentlich nur die bekannteste Version eines alten jamaikanischen Volksliedes!

Bananenbrot sieht zwar ein bisschen aus wie Brot und auch sein Name lässt fälschlicherweise darauf schließen, ist aber in Wahrheit eigentlich ein Kuchen. In den USA ist Bananenbrot schon lange beliebt (fun fact: es gibt dort sogar den national banana bread day am 23. März!) und mittlerweile kommt es auch in Deutschland immer besser an. Darum hat Sojola, neben ein wenig Bananenbrotkunde, auch noch eine leckere vegane Variante für euch rausgesucht. Viel Spaß beim Backen (und Singen)!

Zubereitung veganes Bananenbrot

Eine Kastenform einfetten und den Ofen auf 175ºC Ober-/Unterhitze vorheizen.
Bananen, Sojaöl, Pflanzenmilch und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken – kleine Stückchen können ruhig bleiben! Anschließend Zucker, Rohrzucker, Natron und Salz unterrühren. Zuletzt Mehl, Nüsse und Stärke hinzugeben und verrühren.
Den Teig in die Kastenform geben und im Ofen auf mittlerer Schiene 50 bis 60 Minuten backen.
Den Kuchen in der Form kurz abkühlen lassen, anschließend stürzen und auf einem Kuchenrost komplett auskühlen lassen.
Falls ihr einen Zuckerguss zubereiten möchtet, Puderzucker sieben und mit dem Wasser verrühren bis eine flüssig-cremige Konsistenz entsteht.
Den Guss schließlich über den abgekühlten Kuchen verteilen.

Den Guss könnt ihr nach Belieben auch noch mit Nüssen oder Chocolate Chips bestreuen oder einfach durch Puderzucker ersetzen!

Guten Appetit!

 

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.