Bild mit Grill Desserts mit Sojaöl

Grundsätzlich kann jedes Obst gegrillt werden. Knackiges Obst ist jedoch etwas besser geeignet, als weiches, da die Früchte beim Grillen dann nicht so schnell matschig werden. Neben Ananas, Pfirsichen und Bananen schmecken zum Beispiel auch gegrillte Erdbeeren, Wassermelone, Mangos und Aprikosen sehr lecker.

Gegrillte Banane

Für 2 Portionen:
2 reife Bananen
2 Kugeln Vanilleeis
2 EL Öl

Zubereitung:
Die Bananenschale der Länge nach einschneiden. Die Bananen in der Schale liegend mit je 1 EL veganem Öl bestreichen. Mit der Bananenschale nach unten liegend auf den Grill geben und ca. 10 Minuten grillen. Zwischendurch auf die Seiten drehen. Anschließend je eine Kugel Vanilleeis darauf setzen und servieren.

Tipp: Wer es schokoladig mag, gibt vor dem Grillen ein paar Stückchen Kuvertüre in die geöffnete Banane.

Ananas vom Grill

Für 4 Portionen:
1 Ananas
2 EL Öl

Zubereitung:
Die Ananas schälen, den harten Strunk mit einem Messer oder einem Ausstecher entfernen und das Fruchtfleisch in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten mit dem veganen Öl bestreichen. Die Ananasscheiben von beiden Seiten kurz grillen, dann servieren.

Tipp: Wer es etwas süßer mag, gibt zu dem veganen Öl mit noch 1 TL Agavendicksaft. Auch dazu schmeckt Vanilleeis und auch frische Minze sehr gut.

Gegrillte Obst-Spieße

Für 2 Portionen:
1 Mango
4 Erdbeeren
4 Trauben
2 EL Öl

Zubereitung:
Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern abschneiden und in Würfel schneiden. Die Erdbeeren vom Strunk entfernen. Erdbeeren und Trauben waschen. Dann die Mangostücke, die Erdbeeren und die Trauben abwechselnd auf einem Metallspieß aufreihen und rundum mit dem veganen Öl bestreichen. Kurz von allen Seiten grillen.

Tipp: Richtig raffiniert werden die Spieße mit 1-2 veganen Marshmallows pro Spieß.

Gegrillte Pfirsichhälften

 Für 2 Portionen:
4 Pfirsiche
2 EL Öl

Zubereitung:
Die Pfirsiche waschen, trocknen, halbieren und entsteinen. Die Schnittflächen mit Öl bestreichen. Auf dem Grill von beiden Seiten 2-3 Minuten grillen.

Durch das Öl bekommen die gegrillten Früchte einen leicht-nussigen Geschmack, außerdem werden sie dadurch etwas knusprig.

 

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.