Granola Bars mit Sojola

Zutaten

250g Haferflocken
100g Agavendicksaft
40g gehackte Mandeln
100g Rosinen
100g Kürbiskerne
65g Sonnenblumenkerne
65g Leinsamen
120ml Sojola® Öl
1TL Trockenhefe

Ein bewusster Snack zum Mitnehmen sollte: schnell gemacht sein, nach eigenem Geschmack immer wieder neu zusammengestellt werden können, sodass er nicht langweilig wird und außerdem ein gesunder Energielieferant sein. Dass da kein gekaufter Fertig-Snack in Frage kommt ist schnell klar, denn man weiß einfach nie genau was alles drin steckt.

So werden die Granola Bars gemacht:

Alle Zutaten in einer großen Schüssel zusammen mischen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech flach verteilen.
Anschließend für circa 15 min bei 180°C Ober-/Unterhitze im Ofen backen.
Die Masse sollte goldig aussehen, also ein nur ein wenig Farbe haben. Nach dem Abkühlen könnt Ihr sie mit einem Messer in Streifen oder Ecken schneiden. Wichtig ist, dass Ihr wartet, bis die Masse wirklich kalt ist, da die Riegel sonst zerbrechen.

Unser Tipp zum Schluss: Die Haferflocken könnt Ihr durch Dinkel- oder Mehrkornflocken ersetzen und die Rosinen, Kürbiskerne und Mandeln durch 240g andere Kerne, Nüsse, Cranberries und Co. !

Wir sind schon gespannt auf eure persönlichen Varianten, die Ihr uns gern bei Facebook zeigen könnt!

2 Kommentare für “Sojola Granola Bars”

  1. Sojola | Am 28.07.2015 um 11.34 Uhr

    Danke, sieht lecker aus! :-)

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.