Bild Vegane Lasagne

Zutaten

  • Lasagneblätter
  • Vegane Bolognesesoße
  • Vegane Béchamelsoße
  • Veganer Streukäse

 

Für die Bolognese

  • 1-2 Möhren
  • 1 Packung passierte Tomaten
  •  1-2 Zwiebel/Rot
  •  Zucker
  • Salz/Pfeffer
  •  ½ Dose stückige Tomaten

 

Für die Bechamelsoße

  • 50gr Sojola® Streichfett
  • 50gr Mehl
  • 350ml Sojamilch
  •  150ml Gemüsebrühe
  •  Salz/Pfeffer/Kräuter

 

Zubereitung vegane Lasagne:

Bolognese 

Für die Soße die Möhren und Zwiebeln so klein wie möglich schneiden. Je kleiner desto besser. Gemüse mit etwas Öl kurz in einer Pfanne anbraten. Passierte Tomaten und stückige Tomaten hinzugeben. Das Ganze bei geringer Hitze ca 10min köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Bechamelsoße

Das Sojola® Streichfett in einem Topf zum Schmelzen bringen und das Mehl unterrühren. Die Sojamilch und die Gemüsebrühe unterrühren, sodass keine Klümpchen entstehen. Nach Geschmack würzen. Sollte die Soße zu dick sein, einfach Wasser hinzugeben. Lasagne schichten. Als Basis etwas Bolognese und die Zutaten in folgender Reihenfolge schichten: Lasagneblatt, Béchamelsoße, Lasagneblatt, Bolognese. Zum Schluss eine Schicht Streukäse und bei 180 Grad Umluft ca. 20-30 Minuten backen.

Vielen Dank an Dustin Witt für diese leckere vegane Lasagne!

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.