Zutaten

für 8 Portionen
  • 2 Landbrote oder doppelt geröstete Sauerteigbrote (à ca. 400 Gramm)
  • 14 Flaschentomaten
  • 6 getrocknete Tomaten
  • 4 milde rote Zwiebeln
  • 2 Bund Basilikum
  • ½ rote Chilischoten
  • 4 Zehen jungen Knoblauch
  • Schale einer halben Bio-Zitrone
  • 3 EL Sojola® Öl, 3 EL Olivenöl
  • Weißer Balsamico-Essig
  • 2 Prisen Zucker
  • Grobes Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Etwas Sojola® Öl zum Anbraten des Brotes
  • 2 TL gehackte Kapern (nach Geschmack)

Zubereitung
Flaschentomaten waschen, vierteln und entkernen (sie sollten möglichst wenig Flüssigkeit enthalten). Getrocknete Tomaten in etwas kochendem Wasser einweichen, auspressen und hacken. Zwiebeln fein würfeln, Chilischoten entkernen und fein hacken, Knoblauch schälen, ebenfalls fein hacken, Zitronenschale reiben.

Aus den Ölen, dem weißen Balsamico und den Gewürzen eine Marinade rühren, Knoblauch und Chilischote hinzufügen  und alles mit den Tomaten vermengen.

Das Brot in Würfel schneiden und in etwas Sojola® Öl im Ofen oder in der Pfanne rösten (es soll etwas Farbe nehmen). Währendessen die Basilikumblättchen in feine Streifen schneiden. (Erst jetzt, denn das Aroma ist sehr flüchtig!). Den Salat in einer großen Schale mit den Brotwürfeln und dem Basilikum vermengen, nochmals kräftig abschmecken, je nach Geschmack mit gehackten Kapern bestreuen und sofort servieren.

Tipp
Auch gehackter junger Spinat oder Rucola sind eine tolle Ergänzung zum Brotsalat. Spinat oder Rucola aber bitte nach dem Waschen gut trocken, immer erst zum Schluss unterheben und sofort servieren. (Bei dieser Mengenerhöhung ggf. die Marinade etwas großzügiger bemessen).

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.