Spargel Bärlauch Quiche

Zutaten

Mürbeteig:

250 Gramm Mehl
½ TL Salz
120 Gramm Sojola Streichfett
1 Ei
3 EL Milch

Füllung:

500 g weißer Spargel
6-7 Blätter Bärlauch
3 Eier
200 ml Milch
etwas geriebenen Käse
Salz
Pfeffer

Monica von Dila vs. Kitchen hat uns zum Sojola Blogger-Rezept-Contest 2015 dieses leckerere Rezept eingereicht, das wir euch nicht vorenthalten möchten!

So geht’s:

Aus den Teigzutaten als erstes einen Mürbteig kneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

In der Zwischenzeit 3 Eier in einer Schüssel verquirlen, 200 ml Milch, sowie ca. 1 Hand voll geriebenen Käse zugeben, die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.

Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Dann mit dem Sparschäler in dünne Streifen schälen. Bärlauch waschen, trocken tupfen und die Stiele abschneiden.

Eine Quiche-Form einfetten, den Mürbteig aus dem Kühlschrank holen, auf der Arbeitsplatte dünn ausrollen und die Quische-Form damit auslegen. Am Rand gut festdrücken.

Die Ei-Milch-Käse-Mischung auf den Mürbteigboden gießen und die Form anschließend ringförmig mit den Spargelstreifen auslegen.Spargel-Quiche-Bärlauch
Den Bärlauch kurz vor Schluß unregelmäßig zwischen die Spargelscheiben stecken.

Quiche im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 35-40 Minuten backen bis die Ei-Milch-Masse gestockt ist und die Quiche beginnt, goldbraun zu werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.