Sojola Risotto

Zutaten

200g Risottoreis
700 ml Gemüsebrühe
200 g Mangold oder Spinat
70 g Parmesan
40 g Sojola Streichfett
(Meer-)Salz
gemahlener Pfeffer
Öl

Wenns mal schnell und einfach sein soll, ihr aber trotzdem Lust auf was Gutes habt, empfehlen wir euch dieses tolle Risotto, das uns Bloggerin Tina von Lunch for One im Sojola Blogger Rezeptwettbewerb 2015 eingereicht hat.

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Den Reis in eine flache und große Auflaufform geben. Diese sollte so groß sein, dass der Reis mit der aufgegossenen Flüssigkeit max. 2 cm in der Auflaufform steht.

Zum Reis die kochende Gemüsebrühe geben, mit Alufolie abdecken und auf dem Backrost für 30 Minuten im Backofen garen lassen.

In der Zwischenzeit, den Mangold waschen, die Stiele entfernen und die Blätter in grobe Stücke schneiden. Den Käse fein reiben, die Sojola in grobe Würfel schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Mangold kurz andünsten.

Nach den 30 Minuten das Risotto aus dem Ofen nehmen, Alufolie entfernen und den geriebenen Käse , Sojola Würfel und Mangold hinzugeben und unterrühren. Mit etwas Pfeffer und Salz (zum Beispiel Meersalz) servieren.

Guten Appetit!

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.