Sojola Rhabarber Scones

Zutaten

für 16 Stück

340g Rhabarber
350g Dinkelvollkornmehl
1,5 TL Backpulver
60g Zucker
50g Sojola
80ml Sojadrink

Der klassische, englische Afternoon Tea wird zwischen 15 und 17 Uhr serviert. Dazu wird meistens eine Vielzahl an kleinen Appetithäppchen und Sandwiches gereicht, die das anschließende Abendessen fast schon überflüssig machen. Eine Variante, die wir persönlich ganz wunderbar finden ist der sogenannte Cream Tea: Eine Variante des Nachmittagstees bei der Scones, ein typisches britisches Gebäck zusammen mit Clotted Cream , einem Streichrahm serviert werden. Das ganze wird übrigens richtig zelebriert: am Teetisch mit gutem Porzellan.

Scones und Clotted Cream sind nach ursprünglichem Rezept alles andere als vegan. Die vegane Alternative von Irina von mydinnerbox war deshalb eine sehr willkommene Einreichung zum Sojola Blogger-Rezept-Contest 2015.

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Anschließend den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel Dinkelvollkornmehl, Backpulver, Zucker und Rhabarber miteinander versmischen. Die bereits vermischten Zutaten in ein Rührgerät geben und nach und nach den Sojadrink und Sojola dazugeben. Den Teig dann in zwei Hälften teilen und kreisförmig ausrollen, dass jede ca. 17cm Durchmesser hat und 1,5cm dick ist.Die ausgerollten Teighälften auf dem Blech platzieren, jede Hälfte in 8 gleichmäßige Kuchenstückchen schneiden und im vorgeheiztem Backofen 20 Minuten backen, bis die Ränder gold-braun sind.
Die fertig gebackenen Scones aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und nach Belieben mit Kokos-Streusel oder mit Puderzucker bestreuen. Die Scones mit Marmelade, Frischkäse oder etwas Agavendicksaft servieren.

 

Nährwerte pro Portion
ca. 115kcal, 3g Fett, 19g Kh, 3g Ew

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.