Veganer_Bärlauch_Brotaufstrich

Zutaten

250 g vegane Margarine oder Sojola®
50 g frischer Bärlauch
1 TL Meersalz

Liebe Sojola-Freunde,

der Frühling hat begonnen! Nach dem kalten Winter werden die Temperaturen endlich milder und frisches Obst und Gemüse ist wieder erhältlich. Wir zeigen euch die ersten Frühlingsrezepte und beginnen mit einem leckeren veganen und laktosefreien Bärlauch-Brotaufstrich, der herrlich frisch nach Frühling schmeckt!

Bärlauch ist nicht nur ein leckeres und gesundes Wildgemüse, sondern auch eine Heilpflanze, die zum Beispiel bei Erkältungen und Magenbeschwerden zum Einsatz kommt. So hilft Bärlauch bei Völlegefühl, Magenkrämpfen und Blähungen, lindert aber auch Fieber und Husten.

Die Pflanze ist verwandt mit dem Knoblauch, was man unschwer am Geruch erkennt, außerdem mit der Zwiebel und mit Schnittlauch. Wer den intensiven Geschmack sehr gerne mag, nimmt einfach etwas mehr als die im Rezept angegebenen 50 g Bärlauch.

Außerhalb der Bärlauch-Saison, die nur von Mitte März bis Anfang Mai andauert, kann der Brotaufstrich beispielsweise mit Petersilie oder Basilikum hergestellt werden. Weitere leckere vegane Brotaufstriche sind zum Beispiel unser Sojola Brotaufstrich „Gurke-Dill“ und unser Apfel-Zwiebel-Aufstrich. Mit Sojola lassen sich außerdem leckere Bärlauch-Dips oder ein schnelles Bärlauch-Pesto herstellen.

Zubereitung:

Sojola® aus dem Kühlschrank holen. Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Mit dem Salz in eine Schüssel geben und alle Zutaten mit einer Gabel oder einem Handrührer miteinander vermengen. So ist unser Sojola® Bärlauch-Brotaufstrich in nur zwei bis drei Minuten hergestellt.

Guten Appetit!

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.