Zutaten

 für 2 Portionen
4 Schalotten
1 Karotte
1 Pastinake
1 Rote Bete
3 EL Soja-Öl, z.B. Sojola®
500 g Gnocchi
2 EL Sojola® Streichfett
1 große Tomate
4 EL Gemüsebrühe

Wir nutzen die letzte Chance, noch einmal leckeres Wintergemüse zu essen, bevor bald die ersten frischen Frühlingsgemüsesorten auf den Teller kommen. Einige Wochen liegen Rote Bete, Rosenkohl, Steckrüben, Grünkohl, Topinambur und Co. noch in den Gemüseregalen. Für euch haben wir einen bunten Gnocchi-Salat mit Wintergemüse zubereitet. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Schalotten abziehen und halbieren. Karotte und Pastinake waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Rote Bete schälen und ebenfalls klein schneiden. Das Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, 2 EL Soja-Öl darauf verteilen und auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Inzwischen 2 EL Soja Margarine oder Streichfett in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi von beiden Seiten goldbraun braten. Für die Basilikum-Tomaten-Sauce die Tomate waschen, den Strunk entfernen und in Würfel schneiden. 1 EL Soja Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Tomatenstücke darin andünsten. Mit 4 EL Gemüsebrühe ablöschen. 1-2 Minuten köcheln lassen und dann mit einem Pürierstab pürieren. Basilikum waschen, trockentupfen, fein hacken und unterrühren. Gnocchi mit der Basilikum-Tomaten-Sauce und dem Wintergemüse vermengen und servieren.

Tipp: Mit dem Rezept von Bloggerin Bina könn ihr die Gnocchi im Handumdrehen auch selber herstellen.

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.