Zutaten

Schritt 1
250 g Sojola® Streichfett
300 g Zucker
100 ml Wasser
3-4 EL Kakao

Schritt 2
4 EL Sojamehl
250 g Mehl
¾ Tütchen Backpulver
1 Tütchen Vanillezucker
Nach Belieben ein Schuss Rum

Heute ist der Tag der Schokolade! Für alle Schoki-Freunde haben wir zu diesem Tag ein Rezept für einen leckeren veganen Schokohupf. Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Zubereitung

Die Zutaten aus Schritt 1 aufkochen und etwas abkühlen lassen! Diese dann in eine große Rührschüssel geben und die Zutaten aus Schritt 2 dazu geben! Die Masse dann gut mit dem Handmixer verrühren, bis der Teig keine Blasen mehr wirft.

Im weiteren Schritt eine Gugelhupf-Form mit Sojola® Streichfett einfetten und mehlen. Den Teig hineingeben und den Gugelhupf bei 175 Grad ca. 50 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker, Schokoladenglasur und vor allem viel Liebe dekorieren!

Ein Kommentar für “Veganer Schokohupf zum Tag der Schokolade”

  1. Anneliese | Am 6.11.2014 um 19.25 Uhr

    Ich habe den Kuchen vor kurzem nach dem Rezept gebacken und meiner Meinung nach schmeckt er zwar gut, aber er ist viel zu süß und zu fettig…. daher würde ich viel weniger Zucker und Streichfett hineintun, denn dann ist es ein wirklich gelungener Kuchen :)

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.